Aus Alt wird Neu

Landesgartenschauen sind oft Ausgangspunkt nachhaltiger und anhaltender Qualitätsverbesserung. Insbesondere die sanierten oder neu geschaffenen Grünflächen stehen für Naherholung und Lebensqualität und rücken in das Bewusstsein von Jung und Alt. Das "Wir-Gefühl" steht im Vordergrund. Dabei engagieren sich die Bürger, bilden Interessengemeinschaften und treten für Erhalt und Pflege auf hohem Niveau ein. Nicht selten werden Bepflanzungen über Jahre erhalten oder nach der Gartenschau erneut angelegt - Grün gewinnt!