2015 - Schmalkalden

Motto:"GartenZeitReise"
Dauer: 25. April bis 4. Oktober 2015, 163 Tage 
Geländegröße:13 ha (4 Geländeteile)
Besucher:306.000
Planung:

sinai. Freiraumplanung + Projektsteuerung GmbH, Berlin
Planungsbüro RoosGrün, Denstedt/Weimar 

Investionshaushalt: 

8,1 Mio. €
Zukünftige Nutzung:öffentliche Grünanlage
 
 
Logo LGS Schmalkalden
 

 

Weitere Infos unter: 
www.landesgartenschau-schmalkalden.de

 
 
 
 

GARTEN ZEIT REISE - Eine Reise durch Zeit und Raum in das unverwechselbar wertvolle GESTERN, das lebendige HEUTE, und das innovative MORGEN. 

Ziel der 3. Thüringer Landesgartenschau in Schmalkalden 2015 ist es, die großflächigen Industriebrachen des Sanierungsgebietes der westlichen Vorstadt in grüne Parks, Freizeit-, Wohn- und Arbeitslandschaften zu verwandeln. Dabei gilt es auch, attraktive Wegeführungen durch den zu schaffenden Grüngürtel innerhalb der beiden Stadtmauern und über den neu konzipierten Stadtboden der historischen Innenstadt weiter zu entwickeln und mit dem Areal von Schloss Wilhelmsburg zu verbinden. Die durch die enge Tallage Schmalkaldens schwierige Verkehrsführung soll mittels neuer Kreisel optimiert sowie Bus- und Bahnsteige in einem modernen ÖPNV-Punkt miteinander verknüpft werden. 

Die Landesgartenschau wird einen großartigen Rundgang durch Parks, Gärten, Blumenschauen, die verführerische Viba Nougat-Welt und die Altstadt mit ihrer Bilderbuchkulisse aus romantischen Fachwerkhäusern bieten. 

 

Auf den Spuren der Thüringer Landgrafen, Martin Luthers und des Schmalkaldischen Bundes wird der Weg hinaufführen zum Schloss Wilhelmsburg. Hier werden die nach franz.-italienischem Vorbild angelegten Terrassengärten aufblühen und die Schlossanlage zu einem wahren Kulturschatz der Renaissance erheben. Eine Reise durch die Zeitphasen der Geschichte - eine Reise durch die unerschöpfliche Vielfalt von Gartenthemen - eine GARTENZEITREISE. 

 

zurück

 

 
 
LGS Schmalkalden