Ziele einer Landesgartenschau in Thüringen

Landesgartenschauen sollen dazu beitragen, in Städten und Gemeinden oder in regionalen Bereichen Thüringens zusammenhängende Grünzonen zu schaffen, zu gestalten und zu sichern und dadurch die Erholungsmöglichkeiten, das Stadtklima und die Lebensbedingungen für die heimische Tier- und Pflanzenwelt zu verbessern.

Es ist das Ziel, günstige Auswirkungen auf die innerstädtische Struktur in Verbindung mit der Realisierung von Verkehrskonzepten oder Maßnahmen des Denkmalschutzes zu erreichen. Landesgartenschauen sollen außerdem einen wichtigen Beitrag zur Förderung des Tourismus leisten.

Mit Hilfe von Landesgartenschauen können weiterhin in strukturschwachen Regionen mit gravierenden Problemen (z.B. Industriebrachen, Bergbaufolgelandschaften) Sanierungen auch im Interesse des Natur- und Landschaftsschutzes eingeleitet werden. Aufgrund der gleichgelagerten Problemschwerpunkte in den benachbarten Bundesländern ist eine enge Zusammenarbeit mit den Veranstaltern von Landesgartenschauen in den angrenzenden Bundesländern anzustreben.