2002 - Hanau

Motto:"Mit allen Sinnen erleben!" 
Dauer:19. April bis 6. Oktober 2002, 171 Tage 
Geländegröße:31,25 ha (4 Geländeteile)
Besucher:800.000

Planung:


Heinz H. Eckebrecht - Freier Landschaftsarchitekt, Kelkheim;
Volker Götte - Planungsgesellschaft mbH, Frankfurt a. M.;
SHK Landschaftsarchitekten, Gießen 
Investionshaushalt: 13,5 Mio. € 
Heutige Nutzung: Wohngebiet mit Dienstleistungszentrum, öffentliche Parkanlage
 
 
Logo Hanau
 
 
 
 

In der Brüder-Grimm-Stadt Hanau fand die 2. Hessische Landesgartenschau mit dem Motto "Mit allen Sinnen erleben!" statt. Hanau liegt im östlichen Rhein-Main-Gebiet, an den beiden Flüssen Main und Kinzig, die Stadt zählt rund 90.000 Einwohnern und hat eine Stadtfläche von 76,5 km². 

 

Die Höhepunkte der Schau waren zweifelsohne die vier schönen und abwechslungsreichen Ausstellungsbereiche. Drei davon, der Schlosspark Philippsruhe, der Schlossgarten und die Kinzigaue wurden aufwändig saniert und renaturiert. Der vierte Bereich, das Stadtviertel Francois-Gärten, entstand völlig neu, als ein herausragendes Beispiel gelungener Rückgewinnung ehemals militärisch genutzter Konversionsflächen. 

 

Neben dieser herausgehobenen Stadtentwicklungsmaßnahme standen die Pflanzen im Mittelpunkt des Interesses. Viele große Bäume gaben dem Ganzen Struktur, weite Wiesenflächen boten dem Auge des Betrachters Ruhe. Eine Abfolge unterschiedlich wirkender Räume machte die Gartenschau für die Besucher zu einem abwechslungsreichen Spaziergang. Aufgrund der Einbettung in das vorhandene Stadtgefüge war die Landesgartenschau auch eine Schau der weiten Wege. Man musste schon gut zu Fuß sein und viel Zeit mitbringen, um alle Bereiche an einem Tag zu besuchen. Hilfreich bei der Bewältigung dieser Aufgabe waren sicherlich die vielen großen und kleinen Attraktionen am Weg, die Blumenbeete, die Spielplätze, die Gastronomie, der Aussichtspunkt fern:seher. Zwischen dem Schlossgarten und dem Schlosspark konnte man sogar ein Pendelboot auf der Kinzig benutzen. 

 

Eine Gesamtdokumentation der Hanauer Landesgartenschau finden Sie unter: 
www.hanau.de/mam/cms01/lih/portrait/geschichte/lgs/lgs_hanau_a4hoch.pdf

 

zurück

 
 
LGS Hanau