2006 - Bad Wildungen

Motto:"Natürlich gut"
Dauer:  15. April bis 3. Oktober 2006, 172 Tage
Geländegröße:18 ha
Besucher:436.000
Planung: plancontext, Berlin
Investionshaushalt: 6,4 Mio. €
Heutige Nutzung: Kurpark und Stadtpark

 
 
Logo Bad Wildungen
 
 
 
 

"Natürlich gut" war das einprägsame Motto der 3. Hessischen Landesgartenschau, die im Jahre 2006 an 172 Tagen im nordhessischen Bad Wildungen stattgefunden hat. Die traditionsreiche, charmante Kur- und "Wohlfühl"-Stadt, die zudem im Jahre 2006 das 100-jährige Bad-Jubiläum feierte, entwickelte sich zur blühenden Gartenstadt am Nationalpark Kellerwald-Edersee. Bad Wildungen muss sich als Kurbad einem harten Wettbewerb mit anderen Städten und Regionen stellen. Ein attraktives und unverwechselbares Stadtbild sowie künstlerisch und damit individuell gestaltete Außenanlagen sind ein wichtiger Faktor im Stadtmarketing. So entwickelt sich die Stadt vom weltbekannten Kurort zu einer modernen Wellnessoase. Der klassische Kurpark wurde durch einen neuen Park ergänzt, der seine Angebote auf gefragte Freizeitaspekte ausrichtet: Natur, Gesundheit und Aktion für alle Altersgruppen. Die um Zuge der Landesgartenschau geplanten Maßnahmen wurden langfristig in ein Gesamtkonzept eingebunden. Der Aspekt der Nachhaltigkeit besonders berücksichtigt und damit das Maß eines späteren Rückbaus möglichst reduziert.

 

Ende der 1990er Jahre wurde der Kurpark der Stadt Bad Wildungen nach Westen hin durch eine naturnahe "grüne Brücke" mit dem benachbarten Kurpark Reinhardshausen zu einem Großkurpark verbunden, der mit einer Fläche von 50 Hektar als der größte Kurpark Europas angesehen werden kann. Weitere 18 Hektar kamen 2006 durch das Landesgartenschaugelände hinzu, womit Bad Wildungen diesen weiter entwickelt und ein neues barrierefreies grünes Band vom Bahnhof über die Wandelhalle bis zum "alten Kurpark" geschaffen hat. Eingebettet zwischen dem Kurviertel, der Flaniermeile Brunnenallee, der Altstadt und dem Schlossberg liegen das Bornebach- und das Wildetal. Durch diese beiden Täler erstreckte sich das Kerngelände der Landesgartenschau auf gut zwei Kilometer Länge.

 

zurück

 
 
LGS Bad Wildungen